Alex Meik (Kontrabass, E-Bass und Gesang)

 

Alex Meik wurde 1966 in Coburg (Bayern) in eine Musikerfamilie geboren, arbeitet als professioneller Musiker in verschiedenen Ensembles und hat in der internationalen Blues und Jazz-Szene einen hervorragenden Ruf.

Alex absolvierte ein klassisches Konzertfachstudium an der Hochschule Mozarteum in Salzburg (1985-89) und an der Hochschule Graz/Expositur Oberschützen (1989-94) sowie ein IGP-Jazzstudium an der Bruckneruniversität Linz (1997-2003).

Er trat mit der obersten Liga der Blues und Jazz-Szene live auf wie z.B. Ray Charles, Ray Anderson (vom Down-Beat-Magazins fünf Jahre hintereinander zum besten Posaunenspieler der Gegenwart gewählt), Randy Brecker (mit dem Grammy ausgezeichneter Jazz, Rock & R&B-Trompeter), Lungau Big Band, Jimmy Carl Black (bekannt als Schlagzeuger und Sänger und der Frank Zappas The Mothers of Invention) und Ron Williams auf. Alex tourt u.a. auch mit Oliver Mally.

Seit 2019 ist Alex festes Bandmitglied bei Natural Blues und City Blues Connection. Mit seinem unglaublich dynamischen und zugleich soliden Kontrabaßspiel begeistert er bei den Live-Konzerten mit den Bands, wie auch auf der Natural Blues-Maxisingle "Shame On You, Mr. Trump" sowie auf dem City Blues Connection Jubiläums-Doppelalbum "40 Years. 1979-2019"

 


Bildnachweis: Susi Graf


Bildnachweis: Holger Frank Dunke


Bildnachweis Susi Graf